Landesmeisterschaft 60 Meter

Montag, der 25.07.2016

Bei der Landesmeisterschaft in Schopp Anfang Juni erreichte ich mit 602 Ringen einen neuen Landesrekord in der Altersklasse (60 Meter). Bleibt zu hoffen, dass das für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft reicht. An alle Daumendrücker: VIELEN DANK!

Landesmeisterschaft in Landau

31.01.2016

Ein gebrochener Wurfarm zwang mich dazu, die Landesmeisterschaft in Landau mit geliehenen Wurfarmen zu schießen.
Mit dem fünften Platz und 536 Ringen verpasste ich leider die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft um 5 Ringe.
Trotzdem an alle Fans: Vielen Dank für's Daumendrücken!

"Sommer-Tschüß!"

Sonntag, der 20.09.2015

Zum Abschluss der Freiluftsaison nahm ich am Sonntag beim alljährlichem „Sommer-Tschüß!"-Turnier des SG 1744 in Mannheim teil. Bei einem wunderschönen Spätsommertag habe ich im Laufe des Turniers meine persönliche Bestleistung in diesem Jahr erreicht.
Mit 629 Ringen wurde ich erster in der Seniorenklasse und erzielte das beste Ergebnis des gesamten Turniers.
Nun heißt es Bogen umstellen für die Hallensaison. Das erste Turnier für mich beginnt am 18. Oktober im französischem Weißenburg.

Deutsche Meisterschaft 2015 in Raubling

Sonntag, der 23.08.2015

Das Team von "bogencoach.de" gratuliert Horst Zahneißen zu einem sensationellen dritten Platz (608 Ringe) bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft!
Chefdesignerin (SC), technische Leitung (SZ), Betreuerstab (IZ) und Support-Team (AK&UK) wünschen weiterhin "Alles ins Gold".

Landesmeisterschaft 2015

Mittwoch, der 22.07.2015

Bei der Landesmeisterschaft in Oppenheim wurde ich mit 572 Ringen in der Seniorenklasse Landesmeister. So konnte ich mich für die Deutsche Meisterschaft am 21. bis zum 23. August in Raubling (Bayern) qualifizieren.
Nun heißt es mit 100 Pfeilen pro Tag zu trainieren ;-)
Allen teilnehmenden Schützen „Alle ins Gold“

Deutsche Meisterschaft 2015

Sonntag, der 08.03.2015

Bei der Deutschen Meisterschaft heute in Biberach erreichte ich den 3. Platz mit 554 Ringen. Dies ist meine beste Einzelleistung bei einer Meisterschaft auf Bundesebene. Nach dem Einschießen war das Bogengefühl gut. Bei den ersten Wettkampfpfeilen brachten mir drei Zehner gleich Sicherheit. So konnte ich den ersten Durchgang mit 279 Ringen (9,3 Ringe im Durchschnitt) beenden. Im zweiten Durchgang kam etwas Nervosität auf, so dass ich in der ersten Passe nur 51 Ringe schoss. Jetzt hieß es konzentrieren um sich zu steigern. Am Ende des zweiten Durchgangs kam ich somit auf 275 Ringe (knapp 9,2 Ringe im Durchschnitt). Am Ende des Wettkampfs war ich mit 554 Ringen dennoch zufrieden. Die neue Halle in Biberach hatte ein tolles Ambiente. Vier Vereine, der BSC Laupheim, der SGi Bad Schussenried, der SV Essendorf und die Bogensportabteilung der TG Biberach richteten das Turnier gemeinsam aus. Die Versorgung und die Organisation der auszurichtenden Vereine sorgten mit dem DSB für eine hervorragende Deutsche Meisterschaft.

Berichte

Sonntag, der 21.02.2015

Nach der Deutschen Meisterschaft in Zeven schoss ich bei der SG 1744 Mannheim das "Sommer-Tschüss"-Turnier und belegte den ersten Platz mit 580 Ringen. Danach stellte ich den Bogen zur Hallensaison um.
Beim ersten internationalen Hallenturnier in Weißenburg (F) wurde ich mit 557 Ringen Erster. Das zweite Hallenturnier bestritt ich beim ESV Landau mit 553 Ringe; womit ich meine Leistung von Weißenburg leider nicht mehr abrufen konnte. Trotzdem wurde ich Erster. Nach der Kreis- und Landesmeisterschaft habe ich mich zur Deutschen Meisterschaft in Biberach qualifiziert.

Deutsche Meisterschaft 2014

Mittwoch, der 03.09.2014

Bei optimalen 18°C fand am vergangenen Wochenende die Deutsche Meisterschaft in Zeven (bei Bremen) statt. An drei Wettkampftagen schossen die besten Schützen der Republik um die Goldmedaillie in ihrer jeweiligen Altersklasse. Nach 144 Pfeilen konnte ich in der Seniorenklasse 566 (287/279) Ringe erzielen - was mir den 22. Platz einbrachte. Mein Vereinskollege Moritz erreichte in der Schülerklasse einen guten 23. Platz. Große Unterstützung erfuhren wir durch unsere mitgereisten Fans. Auch das Regionalfernsehen berichtete über das Turnier. 2015 wartet die neue Herausforderung bei der DM in Raublingen.

Einblicke ins Training

Dienstag, der 26.08.2014

Ein privates, dreistündiges Intensiv-Training gönnte sich Jürgen P. aus Lich (Hessen) vergangenen Samstag. Bei herrlichem Wetter lag der Schwerpunkt des Trainings auf dem Lösen und Ankern des Blankbogens.
Mit Hilfe der Videoanalyse konnte ich Jürgen gut seine Stärken aufzeigen. Kleine Detailschwächen wurden anschließend beim Training versucht zu beheben.
Ich konnte Jürgen viele nützliche Tipps mit auf den Weg geben.

Ein Turnier der Superstars:
Ein Traumstarterfeld war am Start in Sternenfels

Samstag, der 02.08.2014

Mit einigen Schützenkollegen war ich live dabei.

Sechzehn Superstars waren angereist, darunter Olympiasieger, Weltmeister und Weltcupsieger: Brady Ellison, Michele Frangelli, Rick van der Ven, der Kanadier Crispin Duenas, der Franzose Jean-Charles Valladont, die Deutschen Florian Kahllund, Karina Winter und Elena Richter, um nur einige zu nennen. Es war eine Augenweide und ein Schießgenuss ihnen beim Ankern und Lösen über die Schultern zu schauen. Denn Lernen und Beobachten ist ein gesetztes Ziel von mir. Zielsicher schoss Viktor Ruban aus der Ukraine eine 10 nach der anderen.
Die jeweils acht Teilnehmer (sowohl männlich als auch weiblich) wurden in zwei Gruppen mit je 4 Schützen aufgeteilt. Daraufhin schießt Jeder gegen Jeden. Die ersten der beiden Gruppen trafen am Nachmittag zum Halbfinale und Finale an. Karina Winter setzte sich gegen Elena Richter im Frauenfinale durch. Rick van der Ven gewann im Herrenfinale gegen Florian Kahllund. Dem Sieger winkte je ein halbes Kilo Gold und ein Preisgeld.

Eingeladen bei den Herrn waren Brady Ellison, Michele Frangilli, Viktor Ruban,
Rick van der Ven, Crispin Duenas, Juan Rene Serrano, Florian Kahllund und Jean Charles Valladont. Bei den Damen Aida Roman, Maja Jäger, Inna Stepanova, Ksenia Perova, Natalie Valeeva, Naomi Folkard, Karina Winter und Elena Richter.

Ein echtes Turnier der Superlative.

Zwei Bogenschützen starten bei der Deutschen Meisterschaft

Sonntag, der 13.07.2014

Durch das großartige Abschneiden der beiden "Hatzenbühler Bogenschützen" bei der Landesmeisterschaft konnten sich Moritz Will in der Schülerklasse-A und Horst Zahneißen in der Seniorenklasse für die Deutsche Meisterschaft im Freien qualifizieren.

Moritz Will, der sich von Wettkampf zu Wettkampf steigern konnte, schoss mit 607 Ringen einen persönlichen Rekord und wird zum ersten Mal bei einer Deutschen Meisterschaft am Start sein. Horst Zahneißen lag mit 560 Ringen ebenfalls deutlich über den Limitzahlen, die für den Start erforderlich sind. Der Landestitel berechtigt nicht automatisch den Start bei der DM, sondern nur die geschossene Ringzahl bei der Landesmeisterschaft.

Die Meisterschaftsentfernungen in der Schülerklasse-A sind 40 m und in der Seniorenklasse 70 m bei einer Scheibenauflage von 122 cm Durchmesser.
Es werden in zwei Durchgängen je 6 X 6 Pfeile geschossen, also insgesamt
72 Wertungspfeile.

Die DM im Freien findet vom 29. - 31.08.2014 in Zeven (b. Bremen) statt.

Die Vorstandschaft und alle Schießkollegen wünschen unseren beiden Bogenschützen "Alle ins Gold".

Landesmeisterschaft 2013 in Kandel

Sonntag, der 07.07.2013

Bei idealem Wetter, windstille 30° C, trat ich am vergangenen Sonntag bei der sehr gut organisierten Landesmeisterschaft in Kandel an. Im ersten sowie im zweiten Durchgang schoss ich 294 Ringe und belegte mit insgesamt 588 Ringen den ersten Platz und kann mich somit auf die Teilnahme bei der Deutschen Meister-
schaft in Olching (Bayern) freuen. Meine Mannschaftskameraden Christian König und Willi Stritzinger, überzeugten ebenfalls auf dem Schießplatz und wir sicherten uns auch hier den Landesmeisterschaftstitel.

Die Galerie ist da!

Montag, der 04.02.2013

Meine Galerie mit vielen Bildern rund ums Training, den Meisterschaften
und schönen Impressionen zum Thema Bogenschießen ist nun endlich online!

Wirf doch gleich mal einen Blick rein!

Landesmeister 2013!

Sonntag, der 27.01.2013

Bei der Landesmeisterschaft in Rheinzabern erreichte ich mit 554 Ringen
den ersten Platz in der Seniorenklasse. Außerdem wurde ich auch mit meinen Mannschaftskameraden bereits zum 12. Mal Landesmeister in Folge.

Website ist online!

Mittwoch, der 16.01.2013

Heute ist der Start der neuen Internetseite "Bogencoach.de".
Die erste Fassung der Seite ist online und in wenigen Wochen erfolgt der Ausbau.
Freut euch auf eine schöne Bildergalerie und ausführliche Informationen rund um das Training.